?Adventskalender in der Spitalkirche?

Advent 2018: Ein Transparent an der Spitalkirche macht mich neugierig: „Herzlich willkommen beim Adventskalender in der Spitalkirche.“ Ich betrete die Kirche. Vor dem Altar entdecke ich eine große Geschenkkiste. Gespannt öffne ich den bunten Karton. Er ist voll mit kleinen Papierröllchen. Eines nehme ich heraus und öffne die rote Schleife. Ein Text zum Advent. Für mich.

Ich setzte mich in die Kirche und freue mich über die kleine Überraschung im Advent.

Wir möchten dieses Jahr diese Idee eines großen Adventskalenders in der Spitalkirche realisieren und Menschen einladen, in unserer Kirche während der umtriebigen Adventszeit ein bisschen Ruhe zu finden. Jeden Tag wartet eine neue kleine Überraschung in der Adventskalenderkiste: Ein Text, Strohsterne, ein Gebet, ein Backrezept, ein Teelichtstern… Vieles ist denkbar.

Noch ist es eine Idee. Realität wird diese, wenn wir genügend Leute finden, die sich ebenso begeistern lassen und einen Beitrag leisten damit der Adventskalender umgesetzt werden kann.

Gesucht werden:

  • 24 Personen, Familien, Gruppen, die jeweils für einen Tag eine Adventskalenderüberraschung vorbereiten (Auflage je 120 Stück).
  • Spenderinnen und Spender, die einen Beitrag zu den Materialkosten leisten. Für Kopierkosten, ein großes Transparent usw.

Weitere Informationen im Pfarrbüro und bei einem Infotreffen am 26.10.2018 um 19 Uhr in der Spitalkirche.

Posted in Allgemein, Jugend, Kinder and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.