Amtseinführung Dekan Daniel Saam

Was haben die Städte Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Stuttgart, Karlsruhe, Landau, Saarbrücken, Baden-Baden und Offenburg gemeinsam? In allen diesen Städten gibt es alt-katholische Gemeinden und zusammen bilden diese Gemeinden das alt-katholische Dekanat Südwest. Am 9. Juli wählten die Kirchenvorstände und die Geistlichen dieses Dekanats, als Vertreter:innen ihrer Gemeinden, auf einer Dekanatsversammlung in Karlsruhe den Baden-Badener Pfarrer Daniel Saam zum ihrem neuen Dekan. Am vergangenen Sonntag wurde Saam im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Spitalkirche durch die Generalvikarin des katholischen Bistums der Alt-Katholik:innen in Deutschland in sein neues Amt eingeführt. Als Dekan wirkt Saam an der Hirtensorge des Bischofs mit und führt die Aufsicht über die Amtsführung der Geistlichen seines Dekanats. Er hat die Pflicht und das Recht, die gemeinsame pastorale Tätigkeit im Dekanat zu fördern und zu koordinieren und den Zusammenhalt zwischen Geistlichen, Kirchenvorständen und Gemeinden zu festigen – wie es im Einführungsritual am Sonntagabend zu hören war. Saam versprach, sich um die Schwestern und Brüder im apostolischen Dienst sowie um alle Mitarbeiter:innen in der Seelsorge zu kümmern und sie dem Auftrag Jesu entsprechend im Glauben zu stärken. Im Gegenzug versprachen die anwesenden Gläubigen, den Dienst ihres Dekans zu achten, ihm beizustehen und für ihn zu beten. Das alt-katholische Dekanat Südwest zählt ca. 4000 Alt-Katholik:innen im nördlichen Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Impressionen der Amtseinführung mit Generalvikarin Anja Goller:

  • Amtseinführung von Daniel Saam als Dekan des Dekanats Südwest

Der gesamte Gottesdienst ist auch als Aufzeichnung verfügbar:

Veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit .