Gemeinde unterwegs: Christihimmelfahrt 2018

Am Himmelfahrtstag 2018 trafen sich Gemeindemitglieder aus den alt-katholischen Gemeinden Offenburg und Baden-Baden in der Friedenskapelle Katahrina (Sasbachwalden) zum Gottesdienst. Gemeinsam unterwegs sein, Gemeinschaft erleben, gemeinsam Gottesdienst feiern: Die Friedenskapelle und der benachbarte Spinnerhof zeigten sich hierfür als ein idealer Ort. Die kleine Kapelle wurde von Familie Spinner/Finkbeiner im Jahr 2012 mit viel Herzblut, in Erinnerung an die in Ausschwitz ermordete Großmutter Katharina, aufgebaut und im Jahr 2013 feierlich eröffnet. Die Kapelle soll ein Ort des Friedens und für den Frieden sein. Ein Ort für Konzerte, Gebet, Ruhe und Gottesdienst.

Nach dem Festtagsgottesdienst der Gemeinden gewährte Monika Finkbeiner spannende Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Friedenskapelle und erklärte die farbigen Kirchenfenster, die zur besonderen Atmosphäre im Kirchenraum beitragen. Die Umgebung der Kapelle ist ein bekanntes „Wanderparadies“, auf Grund der Wetterlage wurde die geplante Gemeindewanderung jedoch stark verkürzt und führte zügig zum gemeinsamen Mittagessen in das Restaurant des Spinnerhofs.

Ausblick: An Fronleichnam 31. Mai 2018 heißt es erneut: „Gemeinde unterwegs“. Zum Gottesdienst unter freien Himmel treffen sich die Gemeinden in Kappelrodeck.

 

 

Posted in Allgemein, Festgottesdienste, Gottesdienste, Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.