Spitalkirchenfest in bunter Vielfalt

Spitalkirchenfest in bunter Vielfalt fand bei herrlichem Sonnenschein statt

Schon beim Betreten der Kirche zogen die Foto-Bilder der derzeitigen Ausstellung „Menschen Welt“- des Künstlers René Mattes, die vielen Besucher in Bann. Sie schmücken die Grabsteine an der Wand und erwecken sie zu neuem Leben. Eine Geste, ein Lächeln, eine Gestalt in bizarrer Wüstenlandschaft, ein tanzender Derwisch, ein Hindu am heiligen Fluss, Betende an der Klagemauer in Jerusalem, zeugen von religiöser Vielfalt und tiefer Spiritualität, die Menschen auf der ganzen Welt verbindet.
Im ökumenischen Festgottesdienst mit der protestantischen Gemeinde aus dem Elsass „Ried Nord“ leuchtete in der Predigt von Claude Conedera der humanistische Geist auf , der sich im fruchtbaren Dialog, inToleranz und dem Wunsch nach Frieden zeigt und in der deutsch-französischen Freundschaft intensiv über beiden Seiten des Rheins gepflegt wird.
Beim Duft persischer Speisen, kräftigem Gulasch, köstlichen Suppen in vielen Varianten und einem bunten Kuchenbüfett ließen es sich die vielen Besucher bei herrlichem Sonnenschein auf der grünen Wiese gut gehen und genossen die besondere Atmosphäre im Bäderviertel. Dass die alt-katholische Gemeinde jung und vital ist, zeigte sich an den vielen Kindern die um ein Lagefeuer saßen und bunt geschminckt ihr ihr Stockbrot backten oder Plastikentchen aus dem Brunnen vor der Caracalla-Therme angelten. Die Jugendband der Musikschule Bühl mit Sängerin „Michele“ trug zur heiteren Stimmung bei, in der sich alle entspannen und ihre „Seele baumeln“ lassen konnten.

Vielfältige Begegnungen mit Menschen aus verschieden Ländern und Nationen waren so bunt wie die Foto-Ausstellung in der Spitalkirche, die noch bis zum 17. Oktober zu sehen ist.

Veröffentlicht in Gottesdienste, Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.