Chorgestühl – Fratzen, Tiere, Wundersames …

Im Chorgestühl finden sich neben den großen Figuren / Darstellungen und Szenen auch kleinere Objekte in Form von Knäufen, als Miserikordien und auf Konsolen: Narrenkopf mit Ohrenkappe, Narrenkopf mit Schellenkappe, Spitzkonsole mit bärtiger Fratze, weitere Fratzen. „Dabei sind (diese Figuren) die lebendigsten Zeugen einer Weltanschauung, die neben dem Himmelspreis vor allem den Höllenspuk kannte. Die […]

Chorgestühl – Hl. Maria

„Wange der hinteren, rechten Sedilienreihe (Richtung Hochaltar). Unten in vertieftem Feld Relief: Stehende Maria mit Christuskind, dem sie einen Apfel reicht. Die Krone beschädigt.“ (Denkmäler Badens Bd. 11 – S. 211) „Ein häufiges Attribut auf Mariendarstellungen ist der Apfel, den entweder Maria oder das Jesuskind hält. … Dabei geht es um die Gegenüberstellung von Maria […]

Chorgestühl – Der Baum der Erkenntnis

Wange der vorderen, rechten Sedilienreihe (Richtung Hochaltar). „Relief: Der Baum der Erkenntnis, von dessen Äpfeln die Schlange (Kopf fehlt) Eva einen reicht. Adam und Eva unter dem Baum stehend, sind bis auf die noch erkennbaren Umrisse vor Mitte des 19. Jh. abgestemmt worden.“ (Die Denkmäler Badens Band 11 – S. 211) „In 1 Mose 2, […]

Chorgestühl – Bauer und Frau im Weinberg

„Wange der vorderen Sedilienreihe rechts. Relief: Unter einem Baum zieht ein bärtiger Bauer an einem über den Rücken laufenden Seil einen Korb, in dem seine Frau sitzt und mit der Rute nach ihm schlägt.“ (Die Denkmäler Badens“ Band 11 – S. 210) Ebenso, wie in der gegenüberliegenden Reihe des Chorgestühls, wo ein ähnliches Relief zu […]

Chorgestühl – Hl. Katharina

„Hl. Katharina mit Buch und Schwert; am Boden halb unter den Falten des Gewandes liegt die kleine Figur des Henkers mit zerbrochenem Schwert.“ (Die Denkmäler Badens Bd. 11 – S. 210) „Ihrer legendarisch anmutenden Leidensgeschichte zufolge, die aus dem 6./7. Jahrhundert stammt, war die Hl. Katharina eine Königstochter aus Zypern, die um das Jahr 307 […]

Chorgestühl – Hl. Margarethe

Die Heilige „Margareta von Antiochien“ (*289  +304) wurde Märtyrin und gehört zu den 14 Nothelfern. Zusammen mit der Hl. Maria, der Hl. Barbara und der Hl. Katharina zählt sie zu den beliebtesten Heiligen des späten, ausgehenden Mittelalters. Die Abbildung dieser vier Heiligen in der Spitalkirche entspricht demnach dem Zeitgeist von Hans Kern, dem Erschaffer des […]

Chorgestühl – „Der Greif“ an der linken Sedilienreihe

Der „Greif – Vorderteil des Kopfes fehlt. Von der hinter ihm stehenden Figur sind nur noch die Füße erhalten.“ (Denkmäler Badens – Bd. 11 – S. 209) Mit löwenartigen Leib, dem Kopf eines Adlers und weit ausladenden Schwingen, gehört der „Greif“ zu den Misch- oder Doppelwesen. Von diesem „mystischen Fabelwesen geht eine eindeutige Botschaft aus. […]

Chorgestühl – Die Meisterwerkstatt

Wange der hinteren Sedilienreihe – links „Im vertieftem, quadratischem Feld, durch kreisrunde Hohlkehle und sich durchstechende Stäbe gerahmt: Relief: Darstellung des Bildschnitzers Hans Kern bei der Arbeit. Der jugendlich gegebene Meister kniet auf einem auf der Holzbank liegenden Brett, das er mit der mit der zweihändig gefassten Säge (Fuchsschwanz) zersägt; unten rechts kniet der kleine […]